Freitag, 5. Juni 2009

Ich habe grünes Blut gepisst - IMMERGUT 2009

Immergut” ist ein Lebensgefühl und ein Lebensstandart. Ich war schon öfters Auf dem Fesivalgelände in Neustrelitz. Ich ging dort 3 Jahre lang zur Berufsschule und war ständig nah dran an diesem magischen Ort. Ich war immer mit meinem Bruder und seinen 2 Kollegen da, aber dieses Jahr bin ich mit Chrissie hingefahren. Was mich an andere Orte des Immergut führte.
Ich wollte diesen Blogeintrag schon eher schreiben, aber ich hab leider viel zu tun und bin auch faul. Jetzt aber hab ich mir den Mut genommen und klöppele euch hier am Freitag Abend was zusammen. Eigentlich sollte ich ja unterwegs sein und was saufen, oder bei Chrissie ein saufen. Die hat heute nämlich ihr Abi geschafft und ich bin stolz auf sie! Aber so richtig. Ich würde gerne mit ihr drauf anstoßen, aber ich hab mir das Bein gebrauchen beim schreiben hier.

Es fing so an: Chrissie und ich stehen sehr früh auf und sind noch gar nicht am Start. Franki wartet derweil schon in Lübeck vor so einem Einkaufzentrum. Wir sind aber noch gar nicht aus Eutin losgefahren und Frede wartet auch schon. “Chrissie, wo ist denn nun der Schlüssel?!! Ach ja in meiner Tasche, sorry!” Wir fahren viel zu spät los und kommen überall zu spät an. Frede ist gut drauf und Fränki sucht sein Euter. Hört sich komisch an, ist aber so. Wir fahren durch Schleswig-Holstein um nach Mecklenburg-Vorpommern zu kommen. Die Autobahnen sind nicht so voll wie wir dachten. Nur die Sonne knallte auf das schwarze Auto. Aber alles cool. Chrissie bringt uns immer näher zum Ziel. Wir haben es auch erreicht. Ausladen und Bier kaufen fahren. Im Kaufland für 86 €, wovon ich 40 € bezahlt habe, eingekauft. BIER. Zurück zum Gelände kamen Chrissie und ich aber gar nicht so schnell. Unfall. Fick dich Unfall! 30 Minuten Umweg gefahren und Chrissie wurde langsam wild. Sie wollte doch bloß das Car abstellen und was trinken und keine Band verpassen.
Die erste Band die wir sahen war glaub ich TIMID TIGER. Waren recht cool die Jungs. Danach auf Virginia Jetzt! Gekotzt und gegrillt. Ich will jetzt hier nicht alle Einzelheiten schreiben. Ihr könnt euch ja sicher denken wie so ein Festival abläuft. Man läuft halt rum, guckt sich Bands an. Feiert ordentlich ab und macht Interviews mit TIMID TIGER und JEANS TEAM. JEANS TEAM waren auch definitiv die beste Band auf dem Immergut. Das kann man echt so sagen und das habe auch viele gesagt. Die haben so was von das Zelt zum beben gebracht. Das kann man sich ja gar nicht vorstellen. Und die Kollegen sehe Chrissie und ich nächste Woche schon wieder! In Lüneburg! Ich werde berichten.
Zurück zum Immergut.
Frittenbude war der Höhepunkt am Freitag. Das Basslaster hat alles zum flattern gebracht und Martin springt in die Menge. Es ging gut. Alle sind cool geblieben. Auch ich, ich hab gefilmt. Die Koffeintablette die ich am späten Nachmittag geschluckt habe, hatte ihre verdammte Wirkung auch noch nicht verloren. Das heißt, ich konnte nicht einschlafen. Dann hatte ich den Einfall, meinen IPod zu fragen ob er mir helfen kann. Er konnte. Er gab mir DIE OLSENBANDE ins Ohr und danach MY FIRST TRUMPET zum chillen. Ich hörte auch wie mein Bruder und seine 2 Kollegen kamen und noch gelacht haben. Ich wäre auch gerne draußen gewesen und hätte mitgelacht. Vor ein Paar Jahren hätte ich das auch gemacht, aber irgendwie bin ich kaputt gewesen und ich wollte auch nicht Chrissie wecken. Ich hätte nämlich über sie rüber müssen um das Zelt zu verlassen , das wollte ich nicht.
Geweckt hab ich sie dann trotzdem, mit meinen morgendlichen Geräuschen. Die ich diesmal mit Absicht machte, weil ich schon so lange wach war und ich wollte das sie aufwacht um mit mir zu meckern, warum ich sie denn aufwecke. Danach hab ich es wirklich bereut. Sorry Chrissie! Das mache ich nicht noch mal. Daumen hoch!
Aufstehen und ab in die Stadt um bei Marten ordentlich zu duschen. Da geht auch noch eindickes Danke hin. Das war echt eine fette Wohltat für uns. Danach waren wir sehr fit und konnten am Bahnhof einen guten Döner wegkloppen. Der schmeckte sehr gut zum Frühstück.
Chillen am Zelt war auch sehr gut. Wir machten uns ne geile Suppe mit Sabrina und die hatte auch nicht schlecht geschmeckt. TELEKINESIS! spielten und die gucken wir uns auch aufmerksam an, nicht nur weil die Tour von MAINSTAGE präsentiert wird, sondern weil die auch noch von MAINSTAGE präsentiert werden. Also die gefallen mir im nachhinein auch sehr gut. Ich höre die jetzt grade wären ich hier schreibe. Wir konnten leider nicht das ganze Konzert uns anhören, wir mussten zu JEANS TEAM. Ichschreibe jetzt keine Einzelheiten auf. Ich sage nur es war der Hammer. HIER gibt es das Interview von Chrissie für MAINSTAGE.
Am Sonntag sind wir nach Eutin gefahren und ich von Eutin nach Hamburg und dann wieder nach Eutin, weil ich meine Bankkarte in Chrissies Auto liegen gelassen ahbe. Also schlief ich noch bei Chrissie und für dann Montags in aller früh zur Arbeit nach Hamburg. Seit diesem Tag bin ich dem Koffein verfallen. Ich trinke jetzt Kaffee und schlafe zu wenig. Ist das normal!

Jetzt noch was zu euch da draußen! Scheisse man! Schreibt doch mal Kommentare!^^ Ich weiss das hier Leute diesen geschriebenen Dünnschiss lesen. Also ran an die Tasten! Ich bleibe ja nicht aus Spass so lange auf hier. Ist schon 23:23 Uhr! Fuck, die 23!!

Jetzt Fotos und Bewegte Bilder!

Fotos Hier und Hier auf MAINSTAGE

Videos

Immergut 2009



Chrissie sagt was zu den Bands auf dem Immergut 2009



Kurz vor Zarnekau



Was war das schön! Danke! und nicht so viel trinken heute beim der Abiparty!

S.

Kommentare:

Matze hat gesagt…

:D:D:D:D:D Wir gerne wäre ich dabei gewesen!!!

Chrissie sagt was zu den Bands ist echt Klasse und bei Frittenbude hat sie sich fast verplappertxD

Frede hat gesagt…

sehr gut!! da werden schöne erinnerungen wach^^

yeahyeahyeah hat gesagt…

alter,... hätte ich/wir das geahnt... ich/wir hätte/n dich ev. auch euch aus dem zelt gezogen!! das passiert uns nich nochmal.. :)